FACTS & FIGURES

SCHNELLEINSTIEG

QUICK LEARNS

  • Trendanalyse
  • Digital Insights
  • Artifical Creativity
  • Technische Kreativität
  • Social Listening

TERMINE

  • 7.-8. Februar 2022
  • jeweils 10-17 Uhr
  • INHOUSE auf Anfrage

ORT

  • online
  • im virtuellen Klassenzimmer

PREIS

  • 1350 € zzgl. MwSt.
  • Frühbucher 1215 € zzgl. MwSt.
  • (bis 15. Dez 2021)

ZIELGRUPPE

  • Social Media/Content Manager*innen
  • Konzeptioner*innen
  • Marketing-Mitarbeite*innen
  • (Freie) Kreative

DOZENT

  • Prof. Henning Patzner

BENEFITS

  • Von den besten Kreativen lernen
  • Max. 10 Teilnehmer*innen
  • Bearbeitung eigener Aufgaben
  • Teilnahmezertifikat

ANSPRECHPARTNERIN

Von Profis für Profis

DER DOZENT

 
Henning Patzner ist seit 20 Jahren in der Werbung. Als Regisseur, Texter, Digital-Konzepter, Creative Director und Geschäftsführer. Bei Jung von Matt, Grabarz & Partner, Saatchi & Saatchi und Serviceplan. Insgesamt betreute er über 75 Topmarken. Er ist Mitentwickler von vielen bekannten Marketingkampagnen, digitalen Konzepten und technischen Lösungen.

Seit acht Jahren ist er Trainer für Kreativität, Innovation, Digitales und freier Creative Director. Inhaber von BRIDGEHOUSE Creativity & Innovation. Professor an der Hochschule für Fernsehen und Film in München für Werbefilm. ADC-Mitglied. Autor des Buchs „Creative Explosion“.

Gute Gründe

INHALTE

 

Data is the new gold

Daten sind das neue Gold. Im Netz fnden wir Gigabytes an teils kostenlosen, teils kostenpflichtigen, legalen und anonymisierten Daten. Aber wie nutzen wir diese? Wie machen wir daraus Ideen, Konzepte und Produkte, die gefallen und gekauft werden?
Data Driven Creativity ist erfolgreich und polarisiert zugleich. Es gibt zwei Meinungen: Die einen sehen den Untergang der menschlichen Kreativität und das Zeitalter der mittelmäßigen Ideen kommen. Die anderen sehen neue Chancen und glauben fest an die Versöhnung von datengetriebener Kreativität und menschlicher Intelligenz.
In diesem zweitägigen Seminar werden besonders die Chancen von Data Driven Creativity beleuchtet. Die Teilnehmer*innen lernen markenrelevante Daten, Trends und Insights miteinander zu verknüpfen, so dass neue Ideen entstehen. Für Ideen, die Kraft haben und Freude bereiten. Für Konzepter, Strategen, Berater, Kreative aber auch Erfinder, Entwickler und Ingenieure.

Learnings & Benefits

  • Trendanalyse: Was sind die Megatrends des 21. Jahrhundert und wie können wir diese als Inspiration für Ideen und Produkte nutzen?
  • Was ist gerade in? Wie man mit »Google Trends« und »Answer the public« auf Produkt- oder Kampagnenideen kommt, die gerade im Trend liegen.
  • Digital Insights: Was uns Facebook, Youtube und andere digitale Plattformen über ihre User verraten.
  • Streite mit mir! Warum konstruktive Streitgespräche zu wertvollen Insights führen.
  • Sinus Milieus: Tipps und Tricks für die optimale Zielgruppenanalyse.
  • Das ist Ulrike! Wie man treffsichere Personas erstellt, die zu Ideen und Produkten inspirieren.
  • Artifical Creativity: Die Zukunft wird künstlich. Die Zukunft wird emotional.
  • Technische Kreativität: Von VR-, Big Data- und Gadget-Ideen
  • Data Broker: Wie kommt man an Daten und wem nutzen sie?
  • From number to story: Wie man Daten und Zahlen eine Seele verleiht.
  • Social Listening: Wie man dem Internet zuhört und daraus Ideen generiert.
  • Von den besten Kreativen lernen
  • Intensivseminar
  • Teilnehmerzahl begrenzt auf max. 10 Personen
  • Bearbeitung eigener Aufgaben | Training on your job
  • Teilnahme-Zertifikat der Hamburg School of Ideas
KURS: WORKSHOP Data Driven Creativity (Online-Workshop)

ANMELDEFORMULAR

Bitte Datum wählen:

*Pflichtfelder


WEITERE FORTBILDUNGSANGEBOTE

Was hat's gebracht?

GUT BESPROCHEN

  • Meine Erwartungen wurden aufgrund des starken Praxis-Anteils und der spannenden Theorie übertroffen. Die Inhalte haben mich sensibilisiert, auf vielen Ebenen.
  • Mit (wenn nicht) das ergiebigste Seminar, das ich bisher besucht habe. Wer sich darauf einlässt, dass man als Teilnehmer auch viel Eigenleistung zeigen muss, um zu lernen, der nimmt sehr viel an neuen Eindrücken und an Aha-Momenten mit nach Hause. Meine komplette Denke hat sich durch das Seminar aufgefrischt und erweitert. Das bringt mich bei jedem Text weiter. Die Inhalte waren bereichernd, weil sie mir mehr Sicherheit beim Texten gegeben haben. Weil es immer wieder „Klick“ gemacht hat im Kopf und ich textliche Wege ganz plötzlich besser verstehen, anders wahrnehmen, deutlicher erkennen konnte. Und ich habe selten so effizient und in einem so angenehmen Rahmen aus Fehlern gelernt.
  • Ich habe das Gefühl, als habe mir jemand eine Brille aufgesetzt. Der Blick auf Texte aller Art hat sich für mich verändert. „Intuition hat immer Recht. Und Michael Matthiass.“ (Redaktion + Text)
  • Die Herangehensweise von Michael Matthiass ist nachhaltiger als die Vermittlung nackter Fakten.
  • Der Kurs hat meinen Blick für die Bedeutung von Texten geschärft und mir als freiberuflicher Texterin ein konstruktives Feedback gegeben.