fbpx

Dozenten

Das ist das Kapital unser Schule:
Unsere Dozenten. Um sie werden wir beneidet.

Es gibt ein paar Hochschulen, die nur zu gerne unsere Dichte an Hochkarätern aus der Kreativbranche hätten. Manchmal geben wir auch ein bißchen von ihnen ab, etwa, wenn wir eine Ringvorlesung gemeinsam mit einer anderen Kreativschule veranstalten.

Warum können wir uns solche Dozenten leisten?

Unsere Dozenten sind Agenturchefs, Kreativdirektoren, Manager und die besten Texter des Landes, die sich in der klassischen Werbung, im Internet oder im Bereich Social Media einen Namen gemacht haben und die sich an unserer Schule mit den besten Talenten vernetzen wollen. Dafür teilen sie gerne zumeist ehrenamtlich ihr Wissen und ihren Erfahrungsschatz.
Einige unserer Dozenten sind auch Chefredakteure, Strategen, erfolgreiche Filmer, bekannte Schriftsteller und Art-Direktoren. Sie kommen aus Wien, Zürich, München, Stuttgart, Frankfurt, Köln, Düsseldorf und Berlin, um bei uns zu unterrichten.
Insgesamt lernt man während der Ausbildung zum/zur Kreativ-KonzeptionenIn (Text/Digital) von über 150 Spitzenkreativen. Hier kannst du sie schon mal kennenlernen:

Nachruf

Lieber Klaus,

„Kino im Kopf“ war dein Mantra. Man sollte Funkspots so schreiben, dass sich im Kopf ein ganzer Film, in Farbe und mit Dolby Surround entfaltet. Aus kleinen Geschichten großes Kino machen. So hast du mir dein Lebensthema schon als Junior-Texter nähergebracht, und so hast du bis zuletzt, über 30 Jahre später, unsere Schüler angezündet. Auf deine Begeisterung und deine Zugewandtheit war in deinem langen Berufsleben immer Verlass.

Gerne haben wir deine Gesellschaft gesucht, auch aus ganz persönlichen Gründen. Man konnte von dir lernen, dass man als Dienstleister einen anderen Standpunkt haben kann und dass Humor eine gute Hilfe ist, ihn zu verkaufen.

Die Aufnahmesessions bei euch im Studio Funk sind Höhepunkte unserer Ausbildung. Und dein Lebensmotto hat sich in unserer Schule weit über das Funkspot-Format hinaus verbreitet. Jede gute Geschichte erkennt man daran, dass sie Kino im Kopf entstehen lässt. Das geben wir gerne auch in Zukunft weiter und denken dabei an dich. Danke, dass wir dich kennenlernen durften, danke für deine so verlässlich geöffneten Arme.

Matthias Berg trauert mit dem Vorstand, unserem Verein, unserem Team, unseren Dozent*innen und allen unseren ehemaligen und aktuellen Schüler*innen um Klaus Funk, langjähriger Dozent und Freund unserer Schule.