Mit der Hamburg School of Ideas auf ein Klindworth

Beim offiziellen Kick-Off Event für den Relaunch der Marke Klindworth hatte Gregor Frotscher, Absolvent des 20. Jahrganges der Hamburg School of Ideas, als Opener seinen großen Auftritt.

Wie kam es dazu? Im Mai 2014 fand unsere Förderagentur Johannsen und Kersting in Klindworth einen mutigen Kunden, der als Sponsor den 1. Hamburg School of Ideas AdSlam mit unterstützt hat. Schüler der Hamburg School of Ideas haben in einem Workshop mit dem deutschen Poetry-Slam Meister Pierre Jarawan poetische Texte zu den einzelnen Sponsoren geschrieben und bei der Veranstaltung vorgetragen. Gruppensieger für die  Marke Klindworth wurde Gregor Frotscher. Seine Idee, eine Maschine zu bauen, die Saft aus Erinnerungen herstellen kann, überzeugte das Publikum.

Auch der Kunde Klindworth war so begeistert, dass Gregor nun anlässlich der großen Rundum-Erneuerung vor dem ganzen Konzern, den wichtigsten Geschäftskontakten von Klindworth sowie der Presse seinen Text erneut vorgetragen hat. Laut der betreuenden Agentur Johannsen und Kersting war das die richtige Entscheidung. Nun hat Klindworth eine neue Kampagne, ein neues Produktdesign und Säfte mit eigenen Namen. Jetzt fehlt nur noch die Saftmaschine…

Wer mehr über den neuen Auftritt von Klindworth erfahren möchte, kann das hier: www.klindworth-fruchtsaefte.de