Matthias Berg diesjähriger ADC Juryvorsitzender der Kategorie Text

Matthias Berg, Schulleiter und Geschäftsführender Vorstand der Hamburg School of Ideas, wurde 1990 als eines der jüngsten Mitglieder in den Art Directors Club aufgenommen. Hier macht er sich Gedanken zu seiner Aufgabe als diesjähriger Vorsitzender der ADC Jury Text:

Es gibt keine visuelle Meta-Kategorie, also eine ADC-Jury, in der sämtliche Visualisierungen aller Formate verhandelt werden könnten. Dafür gibt es eine Meta-Kategorie Text. Hier ist es möglich, Texte aus allen ADC-Kategorien bewertet zu bekommen – sofern man sie auch einreicht. Das ist eines der Grundprobleme dieser Kategorie: Sie ist in den letzten Jahren noch viel zu wenig in der Wahrnehmung der Agenturen und insbesondere der textenden Zunft gelandet. Dabei gibt es so viele Kategorien, in denen Text eine tragende Rolle spielt, man denke nur an Print, Out-of-Home, Werbemittel, Dialogmarketing, Ganzheitliche Kommunikation, Promotions, Packaging, Editorial, Social Media, Webseiten, Branded Content, PR, Kommunikation im Raum, Film, Funk, Musik…

So entsteht ein Kaleidoskop von Kreativität, da so gut wie in jeder Kommunikationsdisziplin und in jedem Kommunikationsformat der Text eine Hauptrolle spielt. Es ergeben sich aber auch – gerade  wegen der Vielschichtigkeit der Textanwendungen – viele lebhafte Diskussionen, zumeist darum, woran sich die Qualität eines guten Textes bemessen sollte.

Wir reden über Texte, aber eigentlich reden wir über viel mehr. Weil Texte soviel über Ideen verraten.

Ich finde diese Auseinandersetzungen großartig und inspirierend und möchte diese als Juryvorsitzender ordentlich befeuern. Es ist dieser jährliche Showdown einer sich rasant verändernden Kommunikationsbranche, der wie ein Update für das persönliche Betriebssystem als Kreativer funktioniert. Deshalb wünsche ich mir dieses Jahr für unsere Jury wieder gute lange Texte, mutige Textideen, Texte, aus denen eine Kampagne wird oder die zumindest eine Kampagne prägen. Oder kurz: Ich wünsche mir viele spannende Einsendungen und mit ihnen eine lebhafte Juryarbeit.

#denkdichweiter zu einem Texter und Konzeptioner – mit unserem Kreativtest.