fbpx

Die Schule im neuen Juli Zeh Roman

Prominente Erwähnung

Juli Zeh ist sicher eine der aktuell gefragtesten Schriftstellerinnen in Deutschland. Die Juristin und Richterin aus Brandenburg wurde mit Romanen wie „Adler und Engel", „Spieltrieb", „Nullzeit“ und „Unterleuten“ bekannt.

In ihrem neuesten Roman „Über Menschen" zeichnet Juli Zeh die Geschichte von Dora, einer Großstädterin, die grün wählt, sich für den Beruf aufopfert und zum Einkaufen nur mit Baumwollbeuteln geht, aber manchmal einfach nicht mehr weiter weiß.

Dora sucht nach mehr, Dora will wissen, wie sie leben kann – ein einsamer Mensch, der vor Beginn der Pandemie so viel gearbeitet hat, dass er die Einsamkeit kaum gespürt hat. Und Dora hat eine Ausbildung an der Texterschmiede in Hamburg und ein Praktikum bei Notter & Friends gemacht. So steht es jedenfalls zu Beginn des Kapitel 5 des Romans. (ob da unser Dozent Heiko Notter dahinter steckt?).

Ob und wie Dora die Kurve bekommt, verraten wir an dieser Stelle nicht. Aber wir freuen uns natürlich, dass unsere Schule (aus Texterschmiede wurde bekanntlich Hamburg School of Ideas) in den kreativen Überlegungen dieser profilierten Unterhaltungsautorin eine Rolle spielt.

Falls du dich für die einjährige kreative Ausbildung an der HSoI interessierst, starte mit unserem 5-Minuten-KREATIVCHECK.