fbpx

Comedy Preis an Alumni

Vor rund 10 Jahren hat Leonhard Keller die Hamburg School of Ideas (damals noch Texterschmiede) absolviert und nach verschiedenen Berufsstationen bei unseren Förderagenturen Leagas Delaney, Jung von Matt und Grabarz & Partner ist er bei unserer ebensolchen Förderagentur Kolle Rebbe als Creative Director tätig.

Nun hat er ganz privat im Team den Deutschen Comedypreis in der Kategorie „Beste Comedy-Fiction“ für das Drehbuch zu „Slavik – Auf Staats Nacken 2" für den Sender JOYN gewonnen.

Hinter dem Pseudonym Slavik steckt Mark Filatov, ein russischer Schauspieler, Rapper und Webvideoproduzent.

Wir gratulieren Leo herzlich zu diesem Erfolg und freuen uns natürlich, wenn unsere Alumni ausgezeichnete Kreativität zeigen.

Oder um im Film zu bleiben: HSoI – mission accomplished.