fbpx

Schreibst du gerne? Spinnst du leidenschaftlich Ideen? Hast du immer wieder verrückte Gedanken? Um Probleme zu lösen oder Menschen zu überraschen?

Dann mach es zu deinem Beruf!

Ach – wenn du selbst schon in der Branche arbeitest, aber jemand kennst, der das Talent und die Lust auf eine kreative Ausbildung hat, dann gib ihm mal diesen guten Tipp:

Unser neues Aufnahmeverfahren ist online.

In nur einem Jahr bildet die Hamburg School of Ideas abgebrochene oder beendete Studien-Absolvent*innen, Berufs-Frustrierte, Designer*innen, Abiturient*innen oder völlig andere Lebensläufe mit Hang zum Kreativen und oder Schreiben zum/zur digitalen Konzeptioner*in mit Schwerpunkt Text aus.

Die Ausbildung dauert ein Jahr und wird von unseren rund 40 Förderagenturen seit 25 Jahren durch Praktikumsplätze und Dozent*innen unterstützt.

Getreu unserem Motto: Von den besten Kreativen lernen.

Tagsüber arbeitest du in einer Agentur. Abends hast du Unterricht. Remote und live. Du kannst – neben Hamburg – auch im Großraum Berlin, Frankfurt, Düsseldorf, Zürich und Wien wohnen bleiben, weil wir auch da Förderagenturen haben, die unserer partizipatives Prinzip unterstützen.

In dem Jahr bei uns baust du dir nicht nur ein Netzwerk von über 150 Kreativexperten auf, du bekommst auch ein Portfolio an Arbeiten, mit dem du dich bewerben kannst. Wenn überhaupt, denn viele unserer Alumni haben schon vor Abschluss der Ausbildung einen Job in der Tasche. Häufig auch in ihrer Praktikumsagentur.

Wenn du also deine Kreativität zum Beruf machen willst, dann bewirb dich jetzt. Rund 6 Wochen nach Abgabe des Aufnahmetests weißt du, ob du zum Start im Oktober 2023 einen Platz hast.

Starte mit unserem 5-Minuten-Kreativcheck. Danach bekommst du den Aufnahmetest. Und los!