Public Lecture: Rocking complexity with kontext

Am Donnerstag, den 3. Mai 2018, 18 Uhr, laden wir zu unserer nächsten Public Lecture in die Hamburg School of Ideas ein. Das Thema: Rocking complexity with kontext.

Julia Köberlein, kontextlab, wollte schon immer aktuelle politische Themen besser verstehen. Hintergrund und Zusammenhang schienen zu fehlen. Darum fragte sie sich: Welche Informationen sind notwendig, um komplexe Themen zu begreifen? Wie können diese verständlich und dennoch umfassend vermittelt werden? Auf eine Weise, die zum Lesen motiviert und zu einem tiefen Verstehen beiträgt?

Gemeinsam mit ihrem interdisziplinären Team entwickelte sie eine Software für nonlineares Storytelling. Komplexe Themen werden damit in digitalen Wissenslandkarten publiziert. Mit dieser gibt sie das Onlinedossier „Der Kontext“ heraus, in dem aktuelle Themen aus relevanten Perspektiven beleuchtet werden. Inzwischen nutzen auch Kunden aus unterschiedlichen Branchen die Kontext-Software, um eigene Inhalte zu vermitteln.

Warum das Ganze? Wie entstehen die Wissenslandkarten? Wie arbeitet die Redaktion?
In ihrem Vortrag stellt sie die Idee vor, die hinter „Der Kontext“ steckt und gibt Einblicke in die Redaktionsarbeit. Von der Recherche bis zur Veröffentlichung.

Bitte meldet euch für die Public Lecture hier an, da die Anzahl der Plätze begrenzt ist. Die Veranstaltung ist kostenlos.

#denkdichweiter mit unserem Kreativtest.