fbpx
8. Juni 2015

Nägel, Nägel, Nägel – Hamburg School of Ideas-Absolventen gewinnen begehrteste Auszeichnungen der deutschen Kreativbranche.

Gold, Silber, Bronze und Auszeichnungen – mit diesen Preisen wurden die Arbeiten von zahlreichen Hamburg School of Ideas-Absolventen beim diesjährigen ADC-Festival in Hamburg ausgezeichnet. Mit ihrem Marsch „Rechts gegen Rechts – Der unfreiwilligste Spendenlauf Deutschlands“ gewann Alina Meisenbach, Absolventin des […]
20. Mai 2015

Herzlich Willkommen Österreich: Wir begrüßen Reichl und Partner als neue Förderagentur.

Neu an Bord der Hamburg School of Ideas ist die Reichl und Partner Group. Gegründet 1988 in Wien und Linz, zählt die inhabergeführte Werbeagentur mit Standorten in Deutschland, Österreich und der Schweiz zu einer der Top 10 Agenturen in Österreich. Sie […]
13. Mai 2015

Selber kreative Texte schreiben lernen: Regina Pichler tauscht nach ihrem Magister der Geisteswissenschaften Österreich gegen Hamburg, Schuhplattler gegen Platt, Uni-Doktorat gegen Hamburg School of Ideas – und ist heute freie Texterin.

Eigentlich bin ich Germanistin und Sprachwissenschaftlerin. Eigentlich. Aber eigentlich habe ich immer lieber selbst geschrieben, als an unregelmäßigen Verben im Mittelhochdeutschen zu forschen. Nach einigen Experimenten in österreichischen Agenturen war klar: ich muss an die Hamburg School of Ideas. In […]
9. Mai 2015

Gold-Erfolge für Hamburg School of Ideas Absolventen beim New Media Award 2015

Gleich zweimal Gold für Absolventen der Hamburg School of Ideas beim diesjährigen New Media Award, dem relevantesten Kreativwettbewerb für digitale Werbung im deutschsprachigen Raum.
29. April 2015

Durch die Hamburg School of Ideas vom Anwalt zum Geschichtenerzähler: Der Volljurist Philipp Platz arbeitet heute als Texter und Konzeptioner bei Philpp und Keuntje, einer der Top 10 Kreativagenturen.

„Agenturen und Kunden sind oft große Konzerne. Als ehemaliger Wirtschaftsanwalt kenne ich diese Strukturen gut. Das hilft mir, meine Ideen durch manchmal sehr enge „politische“ Entscheidungswege zu manövrieren. Im Alltag ist es das Handwerkszeug: den Leser durch den Text führen, strukturieren, präsentieren. Zudem habe […]
27. April 2015

Endlich professionell schreiben: Die gelernte Versicherungskauffrau Maike Hammerschmidt beendete ihre Ausbildung an der Hamburg School of Ideas als Jahrgangsbeste und ist heute Junior-Texterin bei Serviceplan.

„Wahre Größe kommt von innen. Diese Redensart steht auf der Rückseite einer 2 cl Jägermeister-Flasche und war ausschlaggebend für meine Entscheidung, an die Hamburg School of Ideas zu gehen. Ich saß mit Freunden im Biergarten und wir besprachen, ob ich […]
27. April 2015

Denk dich weiter.

Talent ist die ganze Miete.  Wer sich bei uns an der Hamburg School of Ideas zur Texterin oder zum Texter ausbilden lässt, hat hervorragende Chancen auf eine Texter-Karriere in der Werbung. Es muss aber nicht unbedingt die Werbung bleiben, es […]
27. April 2015

Mit Talent und dem Neustart an der Hamburg School of Ideas vom Studienabbrecher zum Cannes Löwen-Gewinner: Karl Wolfgang Epple arbeitet als Texter bei thjnk und als Blogger bei der Huffington Post.

„Meine Bestimmung: Bücher schreiben. Aber Anwalt ist lukrativer. Also Jura studiert. Dann eine Frist verpasst und exmatrikuliert. Mein Entschluss: Jetzt schreibst du einen Roman! Wie alle Schriftsteller war ich die meiste Zeit auf Facebook. Da hab ich aus Spaß ein […]
23. April 2015

Kreativität hat viele Gesichter: Gregor Frotscher kann durch seine Ausbildung an der Hamburg School of Ideas Grafik und Schreiben verbinden. Als Copywriter bei Blood Actvertising (Newcomer Agentur 2014), Storyteller, Konzeptioner und Künstler.

„Meine erste aktive Auseinandersetzung mit Kommunikation war total anti-kommerziell: Ich hab’ mich mit 13 in Graffiti verliebt. Es hat mich fasziniert, herauszufinden was die kryptischen Zeichen bedeuten, wer dahinter steckt und warum man das macht. Es hat meine Jugend geprägt, […]